Bitte beachten Sie: Das Institut wendet ab sofort die 3G-Corona-Regel an:
Das Betreten des Instituts ist nur erlaubt, wenn Sie genesen, geimpft oder getestet sind (innerhalb der letzten 24 Stunden).
Tragen Sie auf Wegen durch Institutsgebäude eine Maske.

Abteilungen

Inorganic
Chemistry
Robert Schlögl
Interface
Science
Beatriz Roldan Cuenya
Molecular
Physics
Gerard Meijer
Physical
Chemistry
Martin Wolf
Theory
 
Karsten Reuter

News aus der Forschung

Ein Forscherteam der Abteilung Grenzflächenwissenschaften hat herausgefunden, wie sich die Veränderungen in der Struktur von Kupferkatalysatorteilchen während der elektrochemischen CO2-Reduktion auf ihre katalytische Leistung auswirken. Dies soll zur Entwicklung neuer Katalysatoren führen, die das Treibhausgas CO2 in nützliche Chemikalien umwandeln.

FHI-Forscher haben eine neue Analysemethode „ARISE“ für Materialien entwickelt, die auf der Nutzung von Künstlicher Intelligenz beruht. Heute wird der Forschungsbericht von Andreas Leitherer, Angelo Ziletti und Luca M. Ghiringhelli in der Zeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht.
 

Künstliche Intelligenz kann zur Modellierung von Katalyse-Verfahren eingesetzt werden. So können die zugrundeliegenden physikalisch-chemischen Prozesse effizienter beschrieben und die weitere Entwicklung von Katalysatoren beschleunigt werden.
 

News aus dem Institut

Waruno Mahdis sprach- und kulturwissenschaftliche Studien hängen eng mit seinem ereignisreichen Leben zusammen: Gerade wird sein jahrzehntelanges sprachwissenschaftliches Wirken mit einer zweibändigen Sonderausgabe des „Journal of the Humanities of Indonesia“ in seinem Heimatland gewürdigt.
 

Erst vor wenigen Wochen machte er durch eine Forschungspublikation zum Thema „Wassergewinnung in der Wüste“ im Fachjournal „Science“ erneut auf sich aufmerksam: Prof. Dr. Omar M. Yaghi, Chemie-Professor an der University of California, Berkeley (USA) und Preisträger des Gerhard Ertl Lecture Award 2021.

Zwei Direktoren des Fritz-Haber-Instituts gehören in diesem Jahr zu den 0,1 % der weltweit meistzitierten Wissenschaftler, die im Web of Science zu den Top 1 % der Zitate nach Fachgebiet und Jahr.

Die Max-Planck-Gesellschaft und die Alexander von Humboldt-Stiftung zeichnen Prof. Dr. Anastassia Alexandrova mit der Max-Planck-Humboldt-Medaille aus.

Aktuelles

Gerade in einer Pandemie ist wissenschaftliche Expertise besonders wichtig – ebenso wie objektive, sachbezogene Berichterstattung! Das FHI unterstützt daher den Aufruf zu mehr Sachlichkeit in Krisensituationen der Allianz der Wissenschaftsorganisationen vom 6. Dezember. Hintergrund ist die Berichterstattung der BILD-Zeitung vom 4.12. über Wissenschaftler:innen ("Die Lockdown-Macher" / "Experten-Trio schenkt uns Frust zum Fest").

Seminare

Catalyst testing and kinetic analysis

10.12.2021 09:00 - 10:30
IRIS Adlershof, Zum Großen Windkanal 2, 12489 Berlin, Raum: Seminarraum 3.176 Haus 3 / 1. Etage

tba

PC Department Online Seminar
10.01.2022 16:00

Data-Enabled Materials Structure-Property-Synthesizability Predictions

TH Department Online Seminar
20.01.2022 10:00 - 11:00
Online Seminar

Prof. Omar M. Yaghi, Chemie-Professor an der University of California, Berkeley (USA) und Preisträger des Gerhard Ertl Lecture Award 2021, wird am 10. Dezember 2021, dem Jahrestag der Nobelpreisverleihung an Gerhard Ertl, einen Vortrag mit dem Titel “Reticular Chemistry and Precision Reactions in Infinite 2D and 3D" halten. Die Online-Veranstaltung wird ab 16 Uhr (Zeitzone Berlin) per Livestream übertragen.
Zur Redakteursansicht