News aus dem Institut

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
Dr. Hemanth Somarajan Pillai wird mit dem angesehenen Alexander-von-Humboldt-Stipendium für PostDocs ausgezeichnet

Das Fritz-Haber-Institut freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Hemanth Somarajan Pillai ein renommiertes Alexander-von-Humboldt-Stipendium erhalten hat, um seine Arbeit in der Gruppe von Dr. Vanessa Jane Bukas fortzusetzen. Mit seiner Expertise in Dichtefunktionaltheorie und Mikrokinetischer Modellierung wird Dr. Pillai dazu beitragen, das Verständnis für Elektrokatalysatoren und deren Selektivität in der Abteilung Theorie voranzutreiben. mehr

Stellunsnahme der Allianz der Wissenschaftsorganisationen

Für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes müssen wir auf eine offene Gesellschaft und eine starke Demokratie bauen. mehr

Wissenschaft und Politik: Das Fritz-Haber-Institut im Dialog

Das Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft hat kürzlich seine Türen für einen Dialog zwischen Wissenschaft und Politik geöffnet. mehr

Durchbruch am Fritz-Haber-Institut: Erstmals 2-Farben-Modus eines Infrarot-Freie-Elektronen-Lasers in Betrieb

Am Fritz-Haber-Institut (FHI) der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin ist ein technologischer Meilenstein erreicht worden. Erstmals ist es gelungen, einen Infrarot-Freie-Elektronen-Laser im Zwei-Farben-Betriebsmodus zu nutzen. Diese weltweit einzigartige Technik ermöglicht Experimente mit synchronisierten Zwei-Farben-Laserpulsen und eröffnet damit neue Möglichkeiten in der Forschung. mehr

Portrait Projekt <em>SolBat</em>

Portrait Projekt SolBat

9. Februar 2024

Gemeinsames Projekt zwischen dem Max-Planck-Istitut für Festkörperforschung in Stuttgart und dem Fritz-Haber-Institut der  Max-Planck-Gesellschaft in Berlin. mehr

Exzellenz in der Forschung: Dr. Elena Gelžinytė tritt als Alexander-von-Humboldt-Forschungsstipendiatin der Theorieabteilung des Instituts bei

Die Theorieabteilung des Fritz-Haber-Instituts begrüßt Dr. Elena Gelžinytė als neuestes Mitglied ihres Teams. Mit ihrer Expertise im Bereich des maschinellen Lernens wird sie die Forschung des Instituts ergänzen und so unser Verständnis von Materialien mit einzigartiger Licht-Materie-Interaktion vorantreiben. mehr

Dr. Jascha Alexander Lau seit Januar 2024 Gruppenleiter am Fritz-Haber-Institut

Seit dem 1. Januar verstärkt Dr. Jascha Alexander Lau als Gruppenleiter das Team der Abteilung Molekülphysik am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft. Der erfahrene Chemiker wurde für seine herausragenden wissenschaftlichen Beiträge mit der Otto-Hahn-Medaille und dem Otto-Hahn-Award geehrt. mehr

Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht